• Kardinaltugenden
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • Europatag am Dionysianum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Klettern auf Borkum
  • Englandaustausch - Lake District
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Proben in Heek
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Sonnenaufgang
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Abi 2023 - Mottotag
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Abitur 2023
  • Juist 2016

  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Inschrift am Frankebau
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt

EUROPA: Prix des lycéens allemands in Düsseldorf

Am gestrigen Donnerstagnachmittag war es soweit:

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen in Nordrhein-Westfalen haben sich im Institut français in Düsseldorf versammelt, um ein Buch aus drei Vorschlägen auszuwählen, das im März von einer gewählten Vertreterin der Landesjury für den Prix des Lycéens Allemands vorgeschlagen und dessen Autor/Autorin auf der Buchmesse in Leipzig der Preis verliehen wird.

Es fand eine beeindruckende Diskussion aller beteiligten Schülerinnen auf Französisch statt, an der unsere Schulvertreterin, Maja Dirks aus der Q1, ebenfalls rege teilnahm. Moralisch unterstützt wurde sie dabei vom gesamten Grundkurs der Q1 und Kurslehrerin Sabine Thieroff, die allesamt mit nach Düsseldorf gereist sind.

Am Ende der Diskussionsrunde fiel die Wahl auf den Roman „Le secret de Mona“. In diesem Roman geht es um die unvorstellbare Lügengeschichte von Mona, die alles tun würde, um nicht von ihrem kleinen Bruder getrennt zu werden. Der Autor Patrick Bard stellt in dieser Geschichte sein Talent als Krimi-Autor unter Beweis: alles fängt wie ein tragischer Zwischenfall an und bekommt nach und nach eine subtilere und unerwartete Wendung. In diesem Roman gelingt dem Autor das Porträt einer durch soziales und emotionales Elend verdorbenen Kindheit. Dabei werden die beeindruckende Kraft und der Mut der jungen Mona, die entschlossen ist, vorwärts zu kommen, betont.

Wir sind sehr gespannt, ob sich dieser spannende Roman auch auf Bundesebene durchsetzen kann!

Eingerahmt wurde die Diskussion rund um die Jugendromane von Redebeiträgen durch Vertreterinnen und Vertreter des Institut français, des Kultusministeriums NRW und der Vereinigung der Französischlehrkräfte, in denen die tragende Rolle der Jugend für die Gesellschaft und für demokratische Prozesse hervorgehoben wurde, aber auch der Wert von Literatur als Rückzugsmöglichkeit in unserer heutigen Zeit.

Es war ein sehr spannender Nachmittag, der Lust gemacht hat, auch im nächsten Jahr wieder am „Prix des Lycéens Allemands“ teilzunehmen.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

(Bilder u. Text: S. Thieroff)

Tags: FREMDSPRACHEN - Austausche am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / bilinguale Module / Europa, FORDERN mit Exkursionen, Projekten, Konzerten, Ausstellungen oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen, Wettbewerbe am Dionysianum - Fordern, EUROPA am Dionysianum

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo