• Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Englandaustausch - Lake District
  • Europatag am Dionysianum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Klettern auf Borkum
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Abitur 2022
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Proben in Heek
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Sonnenaufgang
  • Kardinaltugenden
  • Juist 2016

  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abi 2023 - Mottotag
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2022: Abiturentlassung (15.06.2022)
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Inschrift am Frankebau
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD

Soziales Lernen am Dionysianum

Die richtigen Töne treffen, das gilt in der Welt der Musik und im Leben gleichermaßen. Im Gleichklang handeln, sich auf andere einlassen und im entscheidenden Moment seinen Beitrag leisten. Diese soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz lernen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam im Unterricht Soziales Lernen, in der Sportklasse, in Chören und Orchestern des instrumentalpraktischen Unterrichts. Auch die Tage des Medientrainings in Stufe 5, die Ausbildung zu Medienscouts, SaMs (Schüler als Multiplikatoren), Sporthelfern oder Wanderfahrten die Tage des Sozialen Lernen und die Sportwoche tragen u.a. dazu bei.

 

Soziales Lernen – Schwerpunkte der einzelnen Stufen/Lebensabschnitte

In der Erprobungsstufe stehen das Ankommen am Dionysianum, das Formen erster Gemeinschaften im Klassenverband, der Umgang mit Konflikten und die Medienkompetenz im Zentrum. Mögliche Themen: Meine neue Klasse, meine neue Schule, Gemeinschaft, Demokratie in der Schule – Klassensprecher:innen, Klassenrat und Mini-SV, Klassenklima, Umgang mit Konflikten, Sozialverhalten, Medienkompetenz, Kinderrechte,…

Zu Beginn der Mittelstufe (7+8) nehmen wir pubertätsbedingt viele Themen in den Fokus, die sich um das jeweilige Individuum, das Ankommen bei mir, drehen. Es geht hier um psychische und physische Gesundheit, die Entwicklung von Ich-Stärke, das Finden eigener Wege und das Hinterfragen von Werten. Suchtprävention – auch im Umgang mit digitalen Medien – ist ein weiteres  Schwerpunktthema.

Im weiteren Verlauf der Mittelstufe (9+10) weitet sich der Blick für ein Ankommen in der Gesellschaft. Die Schüler:innen hinterfragen kritisch Konsumverhalten und üben Zivilcourage. Sie engagieren sich für andere und beteiligen sich aktiv am Schulleben. Immer stärker übernehmen sie Verantwortung für unsere Schule. Viele bilden sich weiter zu Sporthelfer:innen, Klassenpaten und -patinnen,   Multiplikatoren (SaMs), Medienscouts oder Ersthelfer:innen. Sie erkunden Europa bei Austauschen und in europäischen Projekten.

In der Oberstufe geht es noch stärker darum, den Blick über den Tellerrand zu wagen, um ein Hinausgehen in die Welt vorzubereiten.  Soziale und ökologische Verantwortung, Achtsamkeit im Umgang mit gesellschaftlichen Entwicklungen wie Extremismus, Offenheit für andere Weltanschauungen und Religionen, Demokratieerziehung und Zivilcourage, spielen hier neben dem zunehmenden sozialen Engagement in und für die Schule und die Gesellschaft eine wichtige Rolle.

Am Dionysianum bieten wir viele Chancen für soziales Lernen und stützen es z.B. durch folgende Aspekte:

=> Soziales Lernen (Lionsquest)

=> Hohe Stundenzahl Sport in Klasse 5

=> instrumentalpraktischer Unterricht

=> Chöre, Orchester

=> Schüleraustausch

=> Klassenraumprinzip: Jede Klasse hat einen eigenen Klassenraum, eine Heimat, mit eigenen "Fächern", für den sie verantwortlich ist. Die Klassen gestalten die Räume mit den Klassenleitungen, hängen ihre eigenen Produkte auf und "halten ihn gemeinsam sauber". Letztlich müssen die Kinder so weniger "schleppen" und haben Pausen ohne schweren Tornister, da der im Klassenraum bleibt!

 => Medienscouts

=> SaMs (jedes Jahr)

=> Sporthelfer

=> Sportprojektwoche

=> Theater-AG

=> Klassen- und Studienfahrten

=> schulweiten, gemeinsamen Wandertag

=> Schülerpaten

=> KlassenlehrerInnenteams

Schaut man auf ein Jahr, so wird folgendes aufgegriffen:

Jährliche Projekte

1. Stufe 5: Engagiert sich für das Tierheim "Rote Erde".

2. Stufe 6: Projekt "Straßenkinder". Arbeit für "Terre de hommes".

3. Stufe 9: Sozialer Tag. Arbeitsentgeld für für ein durch die Stufe ausgesuchtes Projekt gespendet.

4. Weihnachtskonzerte: Einnahmen werden aktuell für ein Entwicklungsprojekt in Ghana "Hope for Ghana e.V." gespendet.

5. Sommerkonzerte: Einnahmen werden aktuell für Nepalhilfe SWAN e.V. gespendet.

6. Der Abiturjahrgang arbeitet und spendet für ein soziales Projekt in Rheine (z.B. Frauenhaus, Tafel usf.).

7. Die Schülerschaft als Ganzes unterstützt seit 40 Jahren das Christoffel-Blindenwerk.

8. Die SV organisiert die Aktion "Sauberes Rheine - rund ums Dio".

9. Die Stufe 9 besucht im Rahmen der Drogenprävention die Hacienda e.V.

10. Die Stufe 5 + 6 (ES) werden mit einer Stunde je Woche entweder in LionsQuest oder "Soziales Lernen durch Sport" begleitet und im Zusammenhalt gestützt.

11. Die Stufe 5 nimmt an zwei Tagen des Sozialen Lernens der Schulseelsorge teil.

12. Die Stufen 5 + 6 nehmen an Workshops der Medienscouts (Stufe 8+9) zum Thema Cybermobbing teil.

13. Die Stufe 7 besucht eine Woche in Tecklenburg Workshops zur "Klassengemeinschaft" der ev. Kirche in der Jugendherberge.

14. Die Stufe 8 wird in "Bretzava/Miteinander"-Workshops geschult.

15. S'uS der Stufe 8 werden zu "Schülern als Multiplikatoren" (Jugendamt) ausgebildet, die dann Klassenpaten in Stufe 5+6 sind.

16. S'uS der Stufe 8 werden zu Medienscouts ausgebildet, die der ES zur Seite stehen.

17. S'uS der Stufe 9 werden zu Sporthelfern ausgebildet, die die Sport(mittags)pausen der ES betreuen.

18. S'uS der Stufe 9 werden zu Bibliothekshelfern ausgebildet, die die Schülerbibliothek betreuen.

19. S'uS der EF besuchen "Tage der Religiösen Orientierung".

20. Die SV organisiert eine Mini-SV für die kleinen S'uS.

21. Die Schulleitung besucht jährlich für ein strukturiertes Gespräch jede Klasse, um über Bedarfe, Probleme und die aktuelle Entwicklung der Schule zu sprechen.

22. Die SV organisiert jedes Jahr Aktionen im Rahmen von "Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage"

22a. Vorträge von "Seawatch e.V.", zu "Nachhaltige Entwicklungspolitik" und "Europa"
22b. DaZ-Projekt "Mein Lieblingsessen", Projekt "Wo kommen wir her?", "Meine Lieblingsländer" u.a.

singuläre Projekte

2017: Schüler arbeiten eine Woche in Hamburg in einer Mission

2017: Weihnachten im Schuhkarton für Geflüchtete

2018: Spendenlauf für UNICEF

2018: Vorlesetag für Grundschulen im Rahmen des Welttags des Buches

2019: "umgekehrter Adventskalender" - Unterstützung des Kremer-Haus, Rheine

2020: "umgekehrter Adventskalender" - Unterstützung des Kremer-Haus, Rheine

2021: "umgekehrter Adventskalender" - Unterstützung des Kremer-Haus, Rheine

2022: Spendenchallenge "Urkaine"

2022: Spiel und Sportfest

2022 Wintermarkt

 

Stand: April 2022

Tags: Soziale Tat, soziales Handeln, Engagement und soziales Lernen am Dionysianum: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, SaM Schüler als Multiplikatoren

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo