• Juist 2016

  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Abitur 2019
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Kardinaltugenden
  • Englandaustausch - Lake District
  • Klettern auf Borkum
  • Luftballons
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Proben in Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Abiturentlassung 2019
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Scheveningen 2015
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abizeugnisübergabe
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Abiturball: Ballons mit Träumen
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Inschrift am Frankebau
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000

Chemie am Dio

Bild: S. Richter

Der Chemieunterricht fördert eine Betrachtungsweise unserer Welt, die mit Hilfe verschiedener Modellvorstellungen bis in den nicht sichtbaren, atomaren Aufbau vordringt. Nicht nur die uns umgebende feste, flüssige und gasförmige Materie wird aus Atomen und unterschiedlichsten Atomkombinationen aufgebaut, auch der Mensch besteht aus diesen Grundbausteinen. Aus dieser Sicht heraus ist auch er ein Teil der Natur. Daraus folgt, dass sein Tun und Handeln nicht nur Auswirkungen auf seine Umwelt hat sondern auch ihn direkt betreffen.
Der moderne Chemieunterricht macht es zu seiner Aufgabe (Alltags-)Phänomene und Fragestellungen zu untersuchen und zu beantworten. Die Ausstattung der Chemiefachräume des Dionysianums erlaubt es unseren Schülerinnen und Schülern vor allem durch eigenständiges Experimentieren Erkenntnisse über den Aufbau, die Eigenschaften und die Reaktionen der Materie zu gewinnen und somit ihr naturwissenschaftliches Wissen zu erweitern. 

 

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINT-freundliche Schule

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!