• Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Proben in Heek
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Abitur 2021
  • Klettern auf Borkum
  • Sonnenaufgang
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Juist 2016

  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Englandaustausch - Lake District
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Kardinaltugenden
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 2021: Abiturentlassung
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Abiturientia 2020 - Mottotag Oktoberfest
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • SV-Fahrt
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Inschrift am Frankebau
  • Englandaustausch - Lake District
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 2009: Die vier Tugenden - ein Geschenk des VAD
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior

MINT: Eindrücke einer Schülerin des DIO von der SAMMS

Calotta Wennemer aus der 6a durfte in diesem Jahr als eine von 50 SchülerInnen an der Schülerakademie Mathematik Münster (SAMMS) teilnehmen. Von ihren Eindrücken berichtet sie wie folgt:

"In Münster war es sehr toll. Am ersten Tag haben wir gelernt, was ein platonischer Körper ist und was für Eigenschaften dieser hat. Außerdem haben wir auch die Archimedischen Körper kennengelernt und haben beide mit Erbsen und Zahnstochern nachgebaut, das hat sehr viel Spaß gemacht. Am ersten Abend waren wir alleine im Zoo und haben eine Zooführung bekommen. Und am zweiten Tag haben wir gelernt, was es heißt das ein Körper zu einem anderen Körper dual ist. Am Abend sollten wir dann noch aus vier Runden Bierdeckeln, einer leeren Saftpackung, einem Strohhalm, zwei Schaschlickspiesen, einer Rolle Tesefilm und drei Gummibändern ein Auto bauen was nur durch aufziehen fährt. Am dritten Tag haben wir dann den Eltern vorgestellt, was wir gelernt haben und auch ein Rennen mit den am Abend zuvor gebauten Autos gemacht. Dann bin ich wieder nach Hause gefahren. Es war ein tolles Erlebnis."

 

Bild: Schülerin des Dio

Text: Herr Gorny

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINTfreundliche Schule / DIGITALE Schule, Fordern mit Projekten, Ausstellungen oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen, Wettbewerbe am Dionysianum - Fordern

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo