• Klettern auf Borkum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Englandaustausch - Lake District
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Juist 2016

  • Kardinaltugenden
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Abitur 2019
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Proben in Heek
  • Sonnenaufgang
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Englandaustausch - Lake District
  • SV-Fahrt
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Abizeugnisübergabe
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Abiturentlassung 2019
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Inschrift am Frankebau
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior

Schulbibliothek: Aktion Bucheinkauf

Dio-Schüler als Bucheinkäufer: Leseförderung einmal anders

Neben Autorenlesungen, Buchvorstellungen, Bücherflohmarkt, dem noch relativ seltenen Bookcrossing - wobei Bücher auf die Reise in die weite Welt geschickt werden –  fand am Dionysianum erstmals eine weitere eher ungewöhnliche Art der Leseförderung statt.

Die Schülerinnen und Schüler des Büchereiteams kauften eigenverantwortlich Bücher für die Schülerbücherei ein.

Zu diesem Zweck traf man sich nachmittags in der Rheiner Innenstadt und die Jugendlichen aus dem 8. bis 10. Schuljahr erhielten von der betreuenden Lehrerin Marion Rech-Rapp jeweils einen Grundbetrag von 10 Euro für den Büchereinkauf. Das Geld hatten die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Schuljahr durch Eisverkauf in den Pausen selbst verdient. Dann wurde das Angebot der Buchhandlung Eckers durchstöbert, Klappentexte wurden studiert, nach Herzenslust geschmökert und schließlich endgültige Entscheidungen gefällt.

 

  • Buecherkauf2
  • Buecherkauf4
  • Buecherkauf5
  • Buecherkauf3
  • Buecherkauf1

Bei der Vorbereitung der Aktion war vereinbart worden, dass jedes so erworbene Buch einen Aufkleber erhält mit dem Namen des Käufers, der damit für das Buch bürgt. Die Art des Buches konnten die Käufer frei wählen, Klassiker, Sachbücher, Comics, alles war möglich, wofür man mit seinem Namen stehen wollte. So wurde eine interessante Mischung eingekauft.

Die Besucher der Schulbibliothek dürfen gespannt sein auf die bunte Auswahl, die sie demnächst dort erwartet. Sicher wird so mancher bisher eher seltene Leser von Neugier getrieben zu den Büchern finden, schließlich möchte man doch gerne wissen, was die Mitschülerinnen und Mitschüler ausgewählt haben.

Dieses Projekt zur Leseförderung wird bereits seit einigen Jahren mit Erfolg im Raum Frankfurt am Main durchgeführt und soll in Zukunft durch das Dio-Team auch in Rheine etabliert werden. Die Dionysianer möchten dann, nachdem Sponsoren Geld dafür zur Verfügung gestellt haben, mit ganzen Klassen verschiedener Jahrgangsstufen Bücher kaufen.

Text Marion Rech-Ropp, Bilder Peter Rapp

Tags: Schulbibliothek / Medienbildung

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!