• Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Sonnenaufgang
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Europatag am dionysianum
  • Abi 2020 - Mottotag
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Kardinaltugenden
  • Abitur 2021
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Juist 2016

  • Klettern auf Borkum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Proben in Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • Abiturientia 2020 - Mottotag Oktoberfest
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 2009: Die vier Tugenden - ein Geschenk des VAD
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 2021: Abiturentlassung
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens!
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • Englandaustausch - Lake District
  • Inschrift am Frankebau
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek

Vorstellung der Schulbibliothek

Bibliotheks-ABC

 

Allgemeine Systematik für öffentliche Bibliotheken heißt die Ordnung, die uns als Grundlage dient. Besonders gekennzeichnet sind außerdem alle Antolin-Bücher.

Bücher und andere Medien sind reichlich vorhanden: Die fast 10 000 Exemplare umfassende Sammlung - vom Jugendbuch bis zum Sachbuch oder zur CD - wird ständig aktualisiert und erweitert. Bibliotheksarbeit bedeutet immer auf dem Laufenden zu sein. Deshalb sind wir Mitglied in der »Landesarbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in NRW« - dank der finanziellen Unterstützung durch den Förderverein unserer Schule.

CDs mit Hörbüchern können in unserer Bibliotheausgeliehen werden.

Dringend benötigte Medien kann man am OPAC-Computer vorbestellen.

Elternmitarbeit sind ganz wichtig für uns. Ohne ihren unterstützenden Einsatz, z.B. bei der Bibliotheksaufsicht, müssten die Öffnungszeiten gekürzt werden.

Fachunterricht mit ganzen Klassen oder Kursen ist bei uns willkommen.

Gruppenarbeit in der Bibliothek ist immer wieder ein Erlebnis für alle Beteiligten.

Hausaufgaben sollten nicht schnell in einer Pause in der Bibliothek nachgeholt oder gar abgeschrieben werden. Wer es dennoch versucht und dabei gesehen wird, muss leider gehen.

Internetarbeit ist bei uns mit digitalen Endgeräten ist Dank eines WLAN-Hotspots möglich.

Jugendbücher stehen bei uns zentral, damit man in den Pausen schmökern kann.

Kostenlose Nutzung der Bibliothek für alle LehrerInnen und SchülerInnen des Dionysianums versteht sich von selbst.

Lernen kann man in der Schulbibliothek alleine und in der Gruppe, wobei dies aber nicht allzu laut geschehen darf, und Leseförderung ist unser Anliegen. Darum finden bei uns regelmäßig Aktionen wie Buchvorstellungen oder thematische Wettbewerbe statt.

Mitmachen im Bibliotheksteam können Interessierte ab Klasse 7.

Neue Bücher und Medien werden in einem Regal gesondert präsentiert. Auch nehmen wir gerne schriftliche Anschaffungswünsche entgegen (siehe Tafel neben dem Eingang).

Offen ist die Bibliothek montags bis freitags in der Zeit von 9:20 Uhr bis 13 Uhr.

Pausen kann man wunderbar bei uns verbringen.

Quadratmeter haben wir reichlich: Über 100 davon stehen euch zur Verfügung.

Rückgabe ausgeliehener Medien: nach 14 Tagen. Verlängerung kein Problem.

Stiftung Lesen und Stadtbibliothek Rheine heißen unsere Kooperationspartner, deren Aktionen wir aufgreifen.

Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben: Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen arbeiten zusammen. Wir brauchen jedoch weitere Unterstützung! Wer Interesse hat, unser Team zu verstärken, möge sich bitte in der Bibliothek melden bzw. Frau Drobietz oder Frau Parusel ansprechen.

Unterricht findet in der Bibliothek auch statt, vor allem wenn es sich um Projektarbeit und Stationenlernen, eben um selbstständiges Arbeiten handelt, melden LehrerInnen ihre Lerngruppe für die Bibliothek an.

Vorlesen am bundesweiten Vorlesetag sowie im Advent und in der Fastenzeit (Vorlesepause) sind jedes Jahr wieder ein Vergnügen.

Wissen stellen wir auch gezielt für das Abitur zur Verfügung, indem wir Abiturhilfen zu allen Fächern anbieten.

Xanthippe? Wer war das? Kein Problem, links vom Eingang stehen die Lexika, z.B. der Brockhaus.

Y-Chromosomenträger sind herzlich als Leser willkommen, aber leider unterrepräsentiert. Das sollte sich ändern.

Zuhause fühlen sollen sich unser Nutzerinnen und Nutzer. Dafür tun wir eine Menge.

Tags: Schulbibliothek / Medienbildung / Leseschule NRW

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo