• Abitur 2019
  • Sonnenaufgang
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Juist 2016

  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Proben in Heek
  • Klettern auf Borkum
  • Kardinaltugenden
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Englandaustausch - Lake District
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Abiturentlassung 2019
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Abizeugnisübergabe
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Inschrift am Frankebau
  • Englandaustausch - Lake District
  • SV-Fahrt
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium

Förderverein

Herzlich Willkommen auf der Homepageseite des Fördervereins des Gymnasiums Dionysianum

Der Förderverein wurde von Eltern und Lehrern des Gymnasium Dionysianum im Jahre 1984 gegründet.

Zurzeit hat der Förderverein mehr als 500 Mitglieder.

Neben den vielen Mitgliedern des Fördervereins gibt es einen gewählten Vorstand, der den Verein nach außen vertritt – sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

an unser Emailpostfach.

 

Was können Sie für uns – die Schulgemeinde - tun?

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie etwas Zeit und/oder Geld in die Zukunft unserer Kinder investieren. Stoßen auch Sie zu dem Kreis engagierter Eltern und Lehrer, die mit Rat, Tat und finanzieller Unterstützung den Schulalltag vielseitiger, interessanter und schöner gestalten möchten.

Der niedrig angesetzte Mindestbeitrag soll Ihnen bei der Entscheidung für eine Mitgliedschaft helfen.

Als eingetragener und gemeinnütziger Verein sind wir in der Lage Ihnen Spendenbescheinigungen auszustellen.

Unsere aktuelle Satzung und eine Beitrittserklärung erhalten Sie im Sekretariat bzw. wir können Ihnen eine zuschicken!

 

Was macht der Förderverein? Was tun wir für Sie und Ihre Kinder?

Der Förderverein unterstützt Ideen und Aktivitäten, die über den täglichen Unterricht hinaus für das Leben an der Schule wichtig sind, für die kein oder nicht ausreichend Geld zur Verfügung steht.

Vorrangig sind hier zu nennen: 

  • Bereitstellung von Musikinstrumenten für die Orchesterklassen für den instrumentalpraktischen Unterricht bis Jgst. 7;

  • die Anschaffung von zusätzlichen Geräten, wie z. B. Kletterausrüstung für den Sportunterricht;

  • die finanzielle Unterstützung besonderer Aktivitäten von Schülerinnen und Schülern und Lehrern, wie z. B. die Schulhofgestaltung, den Schüleraustausch, die Schülerbibliothek

  • die Gewährung von Zuschüssen an bedürftige Schülerinnen und Schüler für Lehr- und Lernmittel sowie für schulische Veranstaltungen, Klassenfahrten

  • die finanzielle Unterstützung der AK für schulinterne Vorträge, theaterpädagogische Projekte (z. B. zum Thema Chatten oder Mobbing)

  • jährliche Anerkennung besonderer Leistungen – Ehrentag – in Form von Geld- und Sachpreisen

 

MV 18.07.2016

MV 09.07.2014

Tags: Soziale Tat, soziales Handeln, Engagement und soziales Lernen am Dionysianum: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, Fordern mit Projekten oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen, Förderverein Dionysianum e.V.

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!