• Proben in Heek
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Sonnenaufgang
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Europatag am Dionysianum
  • Abitur 2023
  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • Kardinaltugenden
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Klettern auf Borkum
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Abi 2023 - Mottotag
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Juist 2016

  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • Schülerorchester in St. Peter
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Inschrift am Frankebau
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2024: Klassenfahrt nach Borkum
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • Englandaustausch - Lake District
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 6: Klassenfahrt an der Nordsee

EUROPA: Ein Jahr Krieg...

Friede auf Erden!

Um genau ein Jahr nach Beginn des Ukrainekriegs ein Zeichen für Frieden zu setzen, hat unsere Dio-SV zusammen mit ihrem SV-Lehrer Florian Peine einen "Friedensmahner" im Forum aufgestellt.

Im Infotext der SV heißt es:

In den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Lateinisch und Ukrainisch haben wir diese Botschaft auf unseren Friedensmahner geschrieben.

Er steht einfach da und sagt es immer wieder: - - Friede auf Erden!

Er kann sich nicht bewegen, nicht anpacken, nicht kämpfen und sich nicht wehren.

Er kann noch weniger als jede und jeder einzelne von uns kann.

Aber er vergisst nicht, worum es ihm geht: - - Friede auf Erden!

Friede kann man überall machen: In der Familie, mit Freunden, in der Schulklasse, mit anderen Menschen, mit der Natur. Es beginnt oft damit, dass man sich verzeiht – dass man sich vergibt – dass man sagt: Vergib mir! Lass uns Frieden machen!

Auf unserer Welt haben viele Menschen keinen Frieden. Der Angriffskrieg gegen die Ukraine begann am heutigen Tag vor einem Jahr: am 24. Februar.

Der Frieden in unserer Dio-Gemeinschaft ist sicher nicht der Weltfrieden. Aber es ist ein kleiner Friede. Es ist ein Anfang -- und es zeigt uns, wie man Frieden miteinander macht.

Die Schülerinnen und Schüler am Dio haben sich heute Morgen in der ersten Stunde Zeit genommen, über ihre Eindrücke und Perspektiven zu Krieg und Frieden zu sprechen.

Große Unterstützung bei der Realisierung hatte die SV durch Hausmeister Andreas Salm, dem ein großer Dank gilt. Unterstützt wurde die Aktion durch eine Spende des Verein Alter Dionysianer (VAD), dem die Werteorientierung und Themen der Demokratieerziehung ein besonderes Anliegen am Gymnasium Dionysianum sind.

Begleitet wurde die Friedensaktion durch die Gestaltung von Friedenstauben, die Schülerinnen und Schüler von Katharina Parusel im Forum aufgehängt haben. Der Q1 Deutsch Leistungskurs von Ingo Schröer-Oelgeklaus hatte in der ganzen Schule Friedensgedichte verteilt, die zum Nachdenken und Innehalten anregen. Der Großteil der ausgewählten Werke stammten aus Kriegs- und Krisengebieten, zum Weiterlesen empfiehlt der Kurs die Internetseite https://weiterschreiben.jetzt/.

 

MV 24.02.2023

Tags: Soziale Tat, soziales Handeln, Engagement und soziales Lernen am Dionysianum: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, SaM Schüler als Multiplikatoren, MV: Münsterländische Volkszeitung, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG , alle Rechte vorbehalten., EUROPA am Dionysianum

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo