• Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Sport am Dio: Sportprojektwoche Beachvolleyball

Seit einiger Zeit finden am Dionysianum die Sportprojekttage im Rahmen der EF statt. Hier können die Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Sportangeboten wählen. Neben Darts, Golf, Fitness/Gesundheit und einer Radtour bis zur Nordsee, fand das Projekt Beachvolleyball großen Anklang. Dazu konnten durch Kooperation die Örtlichkeiten des TV Jahns genutzt werden, die uns freundlicherweise gleich drei Beachvolleyballfelder zur Verfügung stellen konnten. Bei fabelhaften Wetter über die Woche konnten die Schüler auf diese Weise das volle „Beachvolleyballfeeling“ genießen.

Durch Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Sport der Uni Münster wurden die Schüler am ersten Tag durch einen Perspektivwechsel behutsam an Rückschlagspiele rangeführt. Dort stand die Trendsportart Crossminton im Fokus, die von den Studenten der Uni Münster aufbereitet und vermittelt wurde. Am zweiten Tag ging es dann endlich in den Sand. Durch einfache Spielformen stand besonders im Fokus, sich mit dem neuen Untergrund vertraut zu machen und schnell „zum Spielen“ zu kommen. Der dritte Tag wurde erneut von den Studenten der Uni Münster organisiert und durchgeführt. Durch eine weitere Trendsportart der Rückschlagspiele, Tamborello, wurde der Tag eingeleitet und brachte sichtlich Spaß! Im Zentrum des Mittwochs stand die Technikvermittlung des „Poke Shot“ und des „Tomahawk“. Mit dem diesem Rüstwerk ging es dann in den Donnerstag, an dem Formationen, Laufwege und Taktiken im Blickpunkt standen. Auf diese Weise konnte die fabelhafte Woche durch ein Turnier mit anschließendem Grillen abgerundet werden. Zuletzt bekamen die Schüler seitens der Uni noch ein dickes Lob ausgesprochen, in der ihr hervorragendes Spiel gelobt wurde, welches nah an die Qualität der Sportstudenten ran kommen würde.

 

 

Text und Bild: Herr Kirstein

 

Tags: SPORT am Dionysianum Rheine - Soziales Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!