• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2017
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter 2018
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

KAoA: Ausbildungsmesse 14./15. Juni in der Stadthalle Rheine

RHEINE. Textillaborant, Kaufmann im Gesundheitswesen, Binnenschiffer, Pferdewirt oder doch Logistik? Ganz viele Fragezeichen stehen vor und hinter einer sehr wichtigen Entscheidung für Schüler, deren Schullaufbahn auf die Zielgerade geht.
Berufsbilder sind stetig im Wandel. Der Zeitgeist ändert sich und das Megathema Digitalisierung verändert die Berufswelt und damit die Ausbildung in der Zukunft.
Wie also entscheiden?

Dafür findet in diesem Jahr wieder die Ausbildungsmesse für alte und neue Berufe und mehr statt. Das teilt die EWG Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine in einer Pressemitteilung mit. Auch in diesem Jahr präsentieren verschiedene Aussteller eine große Vielfalt an Informationen: Über 200 Berufsausbildungen und Studiengänge sind vertreten, viele Angebote für Praktika, Freiwilligendienste, sowie Hochschulen und ihre Studiengänge sind am 14. und 15. Juni in Rheine dabei.

Fast 100 Aussteller sind auf der Messe in und um die Stadthalle vertreten. Die Messe richtet sich an alle, die im nächsten oder übernächsten Jahr einen Schulabschluss erreichen.
Leider war auch in diesem Jahr die Nachfrage nach Messeplätzen höher als das Angebot, so dass nicht alle interessierten 

Unternehmen aus der Region einen Stand erhalten konnten. Unternehmen, die in diesem Jahr nicht dabei sein können, aber trotzdem ihr Angebot veröffentlichen wollen, sind im unteren Abschnitt der Ausstellerbuttons auf der
Homepage zu finden.
Die Hälfte der Aussteller kommt aus Rheine, die andere  Hälfte aus der Region. Die Ausbildungsmesse ist die Informationsplattform für die Region: Überregionale Interessenten kommen nicht zum Zuge. Der Direktkontakt von heutigem Schüler zum künftigen Ausbildungsbetrieb oder zur (Hoch)-Schule ist das Markenzeichen der Messe, die zu den größten Veranstaltungen im Münsterland gehört, berichtet die EWG.

Zu einem guten Ausbildungsmarketing gehört auch in diesem Jahr wieder eine Messezeitung, die alle Haushalte in Rheine und Umgebung kurz vor der Messe erreicht. 
Viele Aussteller stellen sich vor, mit amüsanten und erstaunlichen Geschichten rund um das Thema Ausbildung, Schule oder Studium. 

Wer sich bereits jetzt auf die Messe vorbereiten und schauen möchte, wer und was in diesem Jahr dabei ist, der kann dies ab jetzt im Internet tun. Auch im „Rheine-Guide“ sind ab sofort alle aktuellen Informationen der
Ausbildungsmesse 2018 verfügbar.
Das komplette Ausstellerverzeichnis steht auf der Homepage zum Download bereit. Ab Mitte Mai wird dort auch eine Last-Minute-Ausbildungsbörse zu freien Ausbildungsstellen zum 1. August 2018 zu finden sein.

 

Die Messe findet am 14. Juni von 15:00 bis 19:00 Uhr und am 15. Juni von 09:00 bis 13:00 Uhr statt. (HINWEIS: Eine Befreiung vom Unterricht ist über die Klassen- oder Stufenleitung möglich, falls kein Leistungsnachweis (Klausuren usf.) betroffen ist. Man sollte dazu erläutern, aus welchem Grund man die Messe nicht AUSSERHALB des Unterrichts besuchen kann! Me)

Wie immer ist der Eintritt kostenfrei.

Informationen gibt es im Internet unter: www.ausbildungsmesse-rheine.de

(c) MV 05.04.2018

Tags: MINT am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern, KAoA - Studien- und Berufswahlberatung

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!