• Kardinaltugenden
  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • Europatag am Dionysianum
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Abitur 2023
  • Proben in Heek
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Englandaustausch - Lake District
  • Klettern auf Borkum
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Abi 2023 - Mottotag
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Juist 2016

  • Sonnenaufgang
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • Inschrift am Frankebau
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2024: Klassenfahrt nach Borkum
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 6: Klassenfahrt an der Nordsee
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 2017: Wandertag nach Münster

News Schuljahr 2023-2024

Bibliothek: Wettbewerb Europa

Im Hinblick auf die Europawahlen hat das Bibliotheksteam einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem die gesamte Schulgemeinschaft mitwirken durfte.

In Teams oder als Klasse wurden verschiedene Länder Europas vorgestellt. Alle Teilnehmenden haben einen Wimpel ihres Landes gestaltet und im Rahmen der Europawochen ihr Land kreativ vorgestellt. Die Wimpelkette kann noch im Treppenhaus bewundert werden.

 

Deutschland: Bibliotheksteam

Wimpelkette

Italien

Griechenland

Niederlande

Spanien

Kroatien

Österreich

Frankreich

Schweiz

 

Vielen Dank für die Teilnahme an dem Wettbewerb!

Euer Bibliotheksteam

 

(Text und Bilder: Kirstin Drobietz und Katharina Parusel)

Anne Frank Tag 2024: „Der Geschichte auf der Spur“

Das Gymnasium Dionysianum hat auch dieses Jahr am Anne Frank Tag – bundesweiter Schulaktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus –  teilgenommen.

Der Anne Frank Tag wird vom Anne Frank Zentrum in Berlin organisiert. Er findet jährlich anlässlich Anne Franks Geburtstag, dem 12. Juni, statt. In diesem Jahr wäre sie 95 Jahre alt geworden. Das jüdische Mädchen ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust.

Bundesweit haben 90.000 Schüler*innen an fast 600 Schulen bei dem Aktionstag mitgemachen. Das Motto des Anne Frank Tages 2024 ist „Der Geschichte auf der Spur“. Die Schüler*innen am Dionysianum haben mit einer Plakatausstellung im Forum gearbeitet, der Anne Frank Zeitung sowie mit weiteren digitalen und analogen Lernmaterialien, die vom Anne Frank Zentrum entwickelt wurden. Zudem hat der Projektkurs „Erinnerung gestalten“ der Jahrgangsstufe Q1 einen BIPARCOURS für die teilnehmenden Schüler*innen konzipiert.

In der Schülerbibliothek haben die Schüler*innen auch die Möglichkeit, weitere thematische Literatur einzusehen oder zu entleihen. Zudem kann ein Modell des Hinterhauses angesehen werden.

 

Über Anne Frank

Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Ihre Familie emigrierte 1933 nach der Machtübergabe an die Nationalsozialisten nach Amsterdam. Nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in die Niederlande versteckten sich Anne Frank und ihre Familie von 1942 bis 1944 in einem Amsterdamer Hinterhaus. Dort schrieb Anne Frank ihr weltberühmtes Tagebuch. Nach der Entdeckung ihres Verstecks wurden Anne Frank und ihre Familie über Westerbork nach Auschwitz deportiert. Anne Frank starb im Februar 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen im Alter von 15 Jahren an den Folgen der Lagerhaft. Anne Franks Vater überlebte als Einziger der Untergetauchten und veröffentlichte 1947 das Tagebuch seiner Tochter. Anne Frank ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust.

 

Text: Pressemitteilung Anne Frank Zentrum und K. Parusel, Bilder: K. Parusel

 

=> https://www.annefranktag.de/anne-frank-tag-2024/ 

 

MUSIK: Einladung und Programm - Sommerkonzert des Dios in der Stadthalle

Liebe Musikfreunde und -freundinnen!

Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserem diesjährigen Sommerkonzert einladen, das in diesem Jahr am Mittwoch, 26. Juni ab 17.30 Uhr in der Stadthalle Rheine stattfinden wird, da die Petrikirche weiterhin gesperrt ist.
Die Gruppen und Ensembles haben in den letzten Wochen und Monaten intensiv geprobt und sind sehr motiviert, Ihnen die erarbeiteten Stücke und Songs zu präsentieren.

Da es aus organisatorischen Gründen nur ein Konzert geben wird, haben wir folgenden Ablauf geplant:

17.30 Uhr

Beginn des 1. Konzertteils

ca. 18.30 Uhr

1. Pause

ca. 18.50 Uhr

2. Konzertteil

ca. 19.45 Uhr

2. Pause

ca. 20.05 Uhr

3. Konzertteil

ca. 21.00 Uhr

Ende

Sie wissen sicherlich wie sehr die musizierenden Kinder und wir uns über eine große Zuhörerschaft freuen. Trotzdem ist das Konzert natürlich länger als Sie es aus unserer Petrikirche kennen, denn dort haben wir alles Programm auf zwei Abende aufgeteilt.

Unser Angebot wäre es, dass Sie sich beispielsweise den ersten und zweiten Konzertteil anhören oder den zweiten und dritten Teil, sodass die zwei Pausen den Abend auflockern. Natürlich können Sie sich auch das gesamte Sommerkonzert anhören. Wir möchten niemanden bremsen!

Zur besseren Planung finden Sie hier die geplanten Programme für die drei Konzertteile:

ab 17: 30 Uhr - 1. Konzertteil

ab ca. 18:50 Uhr - 2. Konzertteil

ab ca. 20:05 Uhr - 3. Konzertteil