• Proben in Heek
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kardinaltugenden
  • Englandaustausch - Lake District
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Klettern auf Borkum
  • Sonnenaufgang
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Abitur 2019
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Juist 2016

  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Abizeugnisübergabe
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • SV-Fahrt
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Inschrift am Frankebau
  • Englandaustausch - Lake District
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abiturentlassung 2019
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior

Ab ins Ausland: Schüleraustausch "Youth For Understanding"!

Ihre Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen können sich jetzt noch bei der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) um ein Austausch(halb)jahr ab Sommer 2021 bewerben. Derzeit stehen noch Plätze in 37 Ländern weltweit zur Verfügung.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können bequem von zu Hause an unseren regelmäßig stattfindenden Online-Infoveranstaltungen teilnehmen, um sich über den Ablauf, die Voraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten eines Austausches mit YFU zu informieren. 

Die aktuellen Termine sind unter www.yfu.de/termine<http://www.yfu.de/termine> einsehbar.

Bitte unterstützen Sie uns dabei, Jugendliche auf die besonderen Chancen eines Austauschjahres und unsere Online-Infoveranstaltungen hinzuweisen! Nutzen Sie dabei gerne unsere Informationsblätter zum Ausdrucken und Aushängen:

Aushang Online-Infoveranstaltungen<https://yfu.de/attachment/215/show>

Aushang zum Austauschjahr 2021/22<https://yfu.de/attachment/210/show>

Informationsblatt "Austausch in Zeiten von Corona"<https://yfu.de/attachment/214/show

Gerade angesichts der weltweiten Situation rund um die COVID-19-Pandemie halten wir Schüleraustausch für wichtiger denn je: Wo lange Zeit Grenzen geschlossen waren (und zum Teil noch sind), können Austauschaufenthalte helfen, neue Brücken zu bauen und jungen Menschen wieder Perspektiven in der Welt aufzuzeigen. 

Aktuell gehen wir davon aus, unsere Austauschprogramme ab Sommer 2021 wieder weitestgehend normal durchführen zu können - möglicherweise angepasst an die aktuellen Umstände oder die "neue Normalität" im jeweiligen Land. Selbstverständlich stehen dabei die Gesundheitsversorgung und Sicherheit unserer Teilnehmenden jederzeit an erster Stelle.

Interessierte Jugendliche können die Bewerbungsunterlagen unverbindlich online unter www.yfu.de<https://www.yfu.de/bewerben> anfordern. Gern schicken wir Ihnen auch weiteres Informationsmaterial zu. 

Mit freundlichen Grüßen 

Knut Möller

Geschäftsführer

 

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)

Internationaler Jugendaustausch/International Youth Exchange

Oberaltenallee 6

22081 Hamburg

 

Tel: +49 40 22 70 02 - 0 / Fax: +49 40 22 70 02 -27

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!<mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.yfu.de<http://www.yfu.de>

 

PS: Die Bedeutung des gemeinnützigen Jugendaustauschs in der Corona-Krise wurde auch seitens der Bundesregierung erkannt und substantielle Unterstützung unseres Vereins in Form eines Rettungsschirms beschlossen. Damit bleiben wir finanziell stabil und können Teilnehmenden mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung weiterhin eine verlässliche Organisation und Betreuung bieten.

 

Tags: FREMDSPRACHEN, Austausche am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / bilinguale Module

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!