• Kardinaltugenden
  • Abitur 2019
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Klettern auf Borkum
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Englandaustausch - Lake District
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Sonnenaufgang
  • Juist 2016

  • Proben in Heek
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Inschrift am Frankebau
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • Abiturentlassung 2019
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Abizeugnisübergabe
  • SV-Fahrt
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Proben an der Landesmusikschule Heek

MINT: Starke Resultate beim Jugendwettbewerb Informatik

Knapp 90 Schülerinnen und Schüler vom Dio nahmen in diesem Frühjahr an den ersten beiden Runden des Jugendwettbewerbs Informatik (JWInf) teil, der als Online-Wettbewerb am Dionysianum im Rahmen des Informatikunterrichts in den Jahrgangsstufen 8 bis EF durchgeführt wurde. Konnte der erste Teil des Wettbewerbes noch in der Schule durchgeführt werden, musste der zweite Teil des Wettbewerbes als Homeschooling-Variante stattfinden. Toll war hierbei, dass sehr viele Schülerinnen und Schüler, die an der ersten Runde teilgenommen haben, auch die zweite Runde vom heimischen Schreibtisch absolvierten! Und das hat sich für die erfolgreiche Teilnahme der Schule gelohnt. Am heutigen Mittwoch kamen die Urkunden mit teilweise beeindruckenden Resultaten am Dio per Post an. Auch wenn die Urkunden und Sachpreise vermutlich erst im nächsten Schuljahr verteilt werden können, soll an dieser Stelle (wenn auch ohne Gruppenfoto) bereits eine Würdigung der besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer stattfinden.

Mit einem ersten Preis in der ersten Runde und einer Auszeichnung in der zweiten Runde glänzten Maxi Antonia Hoischen und Yasmin Richtermeier aus der EF. Einen weiteren tollen ersten Platz mit voller Punktzahl holte Justus Tegeder aus der Jgst. 8 in der ersten Runde. 

Zweite Plätze in der ersten Runde in Kombination mit Auszeichnungen, Anerkennungen oder Teilnahmen in der zweiten Runde gab es durch Justus Tinnefeld, Janagaran Inkaran, Leonard Hüppop, Mats Ricken sowie Tom Elfert (alle Jgst. 8). Kevin Marzinzick, Malte Puls, Niels Bertling, Niklas Verkamp und Ole Wiethaup (alle Jgst. 9) holten weitere zweite Plätze in der ersten Runde ans Dio.

Der Wettbewerb startet nach den Sommerferien in die dritte Runde. Wir sind gespannt auf das Abschneiden unserer Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihren sehr guten Leistungen für die dritte Runde qualifizieren konnten.

 

https://www.bwinf.de/jugendwettbewerb/

 

Nachdem mit 22.689 Schülerinnen und Schüler so viele Teilnehmende beim JwInf starteten (Vorjahr: 16.494) wie nie, ist auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die bei der 2. Runde dabei waren, gestiegen. 6.569 Teilnehmende waren es 2020, ein Jahr zuvor nahmen 5.244 teil. 

Mit 2.048 Mädchen in der 2. Runde hat sich die Mädchenquote auf rund 32 Prozent (Vorjahr 30,2 Prozent) gesteigert. 3.136 Schülerinnen und Schüler haben sich für die 3. Runde des Jugendwettbewerbs qualifiziert, darunter 691 Mädchen (22 Prozent). Die 3. Runde startet am 1. September 2020 gemeinsam mit dem 39. Bundeswettbewerb Informatik.

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINT-freundliche Schule, informatorische Grundbildung / Medienbildung / MINT

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!