• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Inschrift am Frankebau
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Dionysianum: Frankebau 1906

Austausch - Grand Parc "Puy du Fou"

Heute hat Lisann den Tagesbericht geschrieben:

"Um 8 Uhr ging es los mit dem Bus Richtung Livet, der Ort, in dem der fantastische Park „Puy du Fou“ ist.

Vor Ort waren viele Shows anzusehen mit wilden Tieren wie Tigern, Löwen, Greifvögeln und Kamelen.

In einer Show ging es um die Wikinger, welche ein Dorf überfielen. Die Artisten zeigten viele spannende Tricks mit und ohne Tiere. Sogar mit Feuer hantierten sie viel. Am Ende haben sich die Dorfbewohner doch mit den Wikingern versöhnt.

 

Jedoch waren es so viele Shows, dass man gar nicht alles anschauen konnte. Nicht nur die spektakulären Vorführungen treiben uns einen Schauer über den Rücken, sondern auch das Wetter. Es war sehr warm und alle waren am Abend vom Wetter geschafft.

Jedoch war es ein sehr gelungener Ausflug und es hat allen gefallen.“

 

Text: Lisann Robers
Fotos: K. Schulz-Bennecke u.A.

Tags: FREMDSPRACHEN, Austausche am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!