• 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Europatag am Dionysianum
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abitur 2023
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • Proben in Heek
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Juist 2016

  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abi 2023 - Mottotag
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Sonnenaufgang
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • 2024: Klassenfahrt nach Borkum
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 6: Klassenfahrt an der Nordsee
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • Inschrift am Frankebau
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior

iPads für die Rheiner Schulen!

Auch wenn Schule noch nicht läuft, also SchülerInnen die Gänge bevölkern, passiert sehr viel.

Am Dionysianum wird umgebaut, renoviert, vieles schüssig gemacht, grundgereinigt.

Leider ist es etwas wie eine Sisiphos-Arbeit für unser Team, da heute eine große Betonsäge den Durchbruch zwischen altem Sprachlabor und Kleihuesbau schaffte: Viel Wasser und Staub!

Als Frau Schulz-Bennecke und ich gestern und heute unsere Sicherheitsbegehung machten, fanden wir auf einmal 14 wlan-Stationen im Kleihuesbau vor. Zwar noch nicht alle über power-over-lan angeschlossen, doch die hingen auf einmal dort. Perfekt positioniert, um den Kleihuesbau mit wlan auszuleuchten!

Nachmittags wurde alles klar!

Unser städt. Träger übergab uns Schulleitungen jeweils den ersten Klassensatz über 32 iPads und einem Manager-iPad. Dies ist nur der Start! Auf den iPads sind passende Apps für den Unterricht, passend zum Lehrbuch! Sobald sie im pädagogischen Netz angeschlossen sind, kann jede Schülerin und jeder Schüler auf seine Daten zugreifen. Auch kann jedes iPad seinen Bildschirm per Apple-TV über den Beamer allen im Klassenraum präsentieren!

Man will natürlich nicht den Teufel an die Wand beschwören: Wer die iPads "klaut", wird kein Vergnügen daran haben. Es handelt sich um die Schulversion der iPads, die über sehr tief verdrahtete Sicherheitsmechanismen verfügt. Verlässt ein iPad ohne digitale Freischaltung das jeweilige Schulgelände oder wird weit jenseits Rheines eingeschaltet, geht ein Alarm los, der aufgrund der Internetverbindung nicht blockiert werden kann. Im schlimmsten Fall, wenn das Gerät nicht zurückkommt, wird es aus der Ferne so deaktiviert, dass es nicht mehr nutzbar ist! Dies kann natürlich auch individuell aktiviert werden, falls ein iPad vermisst wird!

Wichtig ist aber der umfassende Ansatz, den unser Schuldezernent Herr Gausmann verfolgt: Ab der Grundschule werden alle Kinder in Rheine die gleichen digitalen Tafeln und nun auch die gleichen Tablets im Unterrichtseinsatz kennenlernen! Weiterführende Schulen werden also sehr von der Arbeit der Grundschulen profitieren.

Dies geht über den Regelunterricht hinaus: Auch die LEGO-Roboter-AG kann nun über die iPads dir Roboter programmieren! Und es betrifft nicht nur die AGs, unter G9 wird JEDE/R Schüler/innen des Dionysianums im Rahmen der informatorischen Grundbildung angekoppelt an den Physikunterricht lernen, Roboter zu programmieren. Abgeschlossen wird dies durch ein der Algorithmik gewidmetes Halbjahr für alle SchülerInnen in der Stufe 8, das auf die Wahlpflichtkurse Informatik und den Informatikunterricht der Oberstufe vorbereitet. Danach hat man/frau Ahnung, was digitales Arbeiten / Programmieren bedeutet. Doch ohne das Fach Deutsch geht es hier auch nicht: Das Land hat dem Fach eine sehr großen Bereich im Rahmen der Grundbildung zugewiesen: Recherche, Präsentieren, Daten bewerten, alles gehört in den Deutschunterricht, der unter G9 daher auch zusätzliche Stunde zugewiesen bekommt!

Perspektivisch sollen auch private Geräte ins Netz. Die Glasfaserleitung des Dionysianums kann es sicherlich aushalten!

Die Multiplikatoren aus der Lehrerschaft werden in der zweiten Septemberwoche geschult und dann geht es in den Schulen weiter! Auch unser zweiter Pädagogischer Tag steht im Zeichen des Unterrichts mit iPads: Experten der bg3000 aus Bonn kommen ans Dio, um über mehrere Workshops kreative Einsatzmöglichkeiten zu vermitteln!

Sie sehen, alles wird. Die Stadt tut viel Gutes für ihre Kinder!

Oliver Meer

Tags: Baumaßnahmen / Erneuerung

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo