• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Englandaustausch - Lake District
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Kardinaltugenden
  • Abitur 2019
  • Proben in Heek
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Juist 2016

  • Sonnenaufgang
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Klettern auf Borkum
  • Abizeugnisübergabe
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Englandaustausch - Lake District
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Abiturentlassung 2019
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • SV-Fahrt
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • Inschrift am Frankebau
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Klassenfahrt nach Borkum

AK SEIS

 

Ziele des Arbeitskreises

Der Arbeitskreis SEIS (Selbstevaluation in Schulen) wertet jährlich die Ergebnisse der SEIS-Umfrage aus.

Das Gymnasium Dionysianum führt seit 2008 jährlich eine SEIS-Umfrage durch und nutzt dieses Instrument zur internen Evaluation. Ausgehend von der detaillierte Analyse der Umfrageergebnisse erarbeitet der AK SEIS Handlungsempfehlungen und gibt so wichtige Impulse für die zukünftige Schulentwicklung.

Informationen zu SEIS gibt es unter http://www.seis-deutschland.de/ 

_

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!