• Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Sonnenaufgang
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Juist 2016

  • Proben in Heek
  • Klettern auf Borkum
  • Kardinaltugenden
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Abitur 2019
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Inschrift am Frankebau
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abizeugnisübergabe
  • SV-Fahrt
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Abiturentlassung 2019
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen

Absage aller Klassenfahrten, Ausflüge und sonstiger Veranstaltungen für den Rest dieses Schuljahres

Liebe Schulgemeinde,

ich muss Ihnen mitteilen, dass mit Erlass vom 24.03.2020 alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen abzusagen sind:

"Schulfahrten, Schulveranstaltungen an außerschulischen Lernorten:

Bitte weisen Sie die Schulleitungen an, unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen.

Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern."

Ich habe daher die Lehrkräfte angewiesen, alle Fahrten zu stornieren. Daher werden dieses Schuljahr leider weder die Klassen 6 nach Borkum, die Klassen 7 nach Tecklenburg, die Klassen 8 nach Trier o.Ä. fahren. Auch wird es keinen Wandertag am Ende des Schuljahres, keine Fachexkursionen usf. geben.

Gemäß den Vorgaben müssen wir erst die Reiserücktrittsversicherungen anfragen. Wie es dann weitergeht, ist mir noch nicht bekannt:

"Kostenerstattung

Werden Klassenfahrten, Studienfahrten und Schüleraustausche abgesagt, weil die Absage danach zwingend vorzunehmen ist (Risikogebiete) oder empfohlen wurde (Nicht-Risikogebiete im Ausland), werden die vom Vertragspartner (z.B. Reiseveranstalter, Transportunternehmen) eventuell in Rechnung gestellte Stornierungskosten, sofern diese nachgewiesen sind, vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen.

Mögliche Ansprüche gegenüber Reiserücktrittsversicherungen sind vorrangig geltend zu machen.

Im Übrigen gilt eine allgemeine Schadensminderungspflicht. Das heißt, es besteht die Verpflichtung der Schule, gegenüber den Vertragspartnern auf den Abzug bzw. die Rückzahlung ersparter Aufwendungen hinzuwirken.

Die Kostenübernahme des Landes ist in jedem Fall auf die Kosten begrenzt, die dadurch entstehen, dass die Reise am bereits gebuchten Termin nicht durchgeführt werden kann oder konnte.

Die Einzelheiten zur Kostenübernahme werden derzeit kurzfristig abgeklärt und die Informationen sodann zur Verfügung gestellt.

Entsprechende Ansprüche sind bei der für die Schule zuständigen Bezirksregierung geltend zu machen."

(https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200306/index.html

Natürlich werden wir Sie informieren, sobald wir mehr wissen.

Es ist einfach schade und traurig, auch wenn es verständlich ist: Da die Kinder älter werden, kann man z.B. eine Klassenfahrt 6 nicht in der Stufe 7 oder 8 nachholen, denn dann sind die Kinder schon Jugendliche. Ach, es tut mir sehr leid.

Bleiben Sie gesund!

Oliver Meer

Tags: Klassen- und Studienfahrten am Dionysianum - soziales Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!