• Sonnenaufgang
  • Abitur 2019
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Juist 2016

  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Kardinaltugenden
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Klettern auf Borkum
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben in Heek
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Abiturentlassung 2019
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Inschrift am Frankebau
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • SV-Fahrt
  • Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Abizeugnisübergabe
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Abiturientia 2020 - Mottotag

Dio-Chor präsentiert ‚Missa 4 You(th)‘ am 23.02. um 11:15 in St. Dionys


Im Rahmen des großen Jubiläums ‚500 Jahre Stadtkirche Sankt Dionysius‘ wird am Sonntag, dem 23. Februar, der Oberstufenchor des Gymnasium Dionysianum den Gottesdienst um 11.15 Uhr in ganz besonderer Weise musikalisch gestalten.

Die ‚Missa 4 You(th)‘ des Komponisten Tjark Baumann haben die jungen Sängerinnen und Sänger für ihr Projekt ausgewählt. Geschrieben hat der in Hamm tätige Gesangspädagoge, Chorleiter und Komponist Tjark Baumann seine ‚Missa 4 You(th)‘ im Jahr 2015, sie basiert auf seinem ‚Kyrie‘, das schon seit Jahren als ein Hit in der Chorszene gilt. Durch die Verbindung der lateinischen Messtexte mit den Klängen moderner Pop-Musik führt Baumann die Jahrhunderte alten Traditionen der Liturgie wirkungsvoll ins 21. Jahrhundert. Kraftvoll und mit stetig vorantreibender innerer Dynamik vertont er das ‚Gloria‘, dem freudigen ‚Hosanna‘ unterlegt er einen coolen Swing-Rhythmus.

Begleitet wird der Chor von einer aus Lehrern und Schülern des Dionysianum bestehenden Combo, die Gesamtleitung haben Florian Peine und Peter Kappelhoff.
Chor und Combo haben sich seit dem Sommer intensiv auf die Aufführung vorbereitet. Dafür wurden auch die jährlich stattfindenden musischen Tage in der Landesmusikakademie in Heek genutzt.

Auslöser und zusätzliche Motivation für das Kooperationsprojekt von Schule und Kirche war neben den vielen persönlichen Verbindungen zwischen dem Dionysianum und der Pfarrei Sankt Dionysius natürlich auch der gemeinsame Namensgeber beider Institutionen, der heilige Dionysius.

 

Tags: MUSIK, Chor und Orchester am Gymnasium Dionysianum Rheine - soziales Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!