• Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Französisch am Dio

Französisch hat als moderne Fremdsprache eine vielfältige, historisch und politisch gewachsene Aufgabe.

Vor dem Hintergrund der deutsch-französischen Vergangenheit entwickelte das Französische einen Völker verbindenden Charakter, der durch die deutsch-französischen Verträge besonders hervorgehoben wurde. Die hieraus entstandene große Zahl von erfolgreichen Städtepartnerschaften spricht für sich.

Die französische Sprache ist die Muttersprache von ca. 85 Millionen Menschen in Europa und Über-see; sie ist die offizielle Sprache bzw. die Verkehrssprache in 18 Ländern der Welt und darüber hinaus eine wichtige Amts-, Verhandlungs- und Delegationssprache bei der UNO und ihren Unterorganisationen.

Der Französischunterricht zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler zu kommunikations- und Handlungskompetentem Verhalten in der Zielsprache zu befähigen und mit ihnen dementsprechend  altersgemäß Facetten des interkulturellen Lernens zu erarbeiten.

 

Aktuelles aus der Französischfachschaft (Stand: 07.10.18)

 - Neue Kollegin

Wir freuen uns auf unsere neue Kollegin Océane Potthoff, die ab dem Schuljahresbeginn am Dionysianum die Fächer Französisch und Sport unterrichten wird. Herzlichen Willkommen!

 

- Frankreichaustausch 2018/19

Zum diesjährigen Frankreichaustausch haben sich 28 Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 unde 9 angemeldet. Da auf französischer Seite diesmal extrem viele Anmeldungen vorliegen, können alle Angemeldeten mitfahren. Wir hätten auch noch 4 weitere Plätze (gerne für Jungen) frei. Wer sich also schnell noch anmelden möchte, kann dies bis Mittwoch 10.10.2018 tun. Die ppt-Präsentation und die Anmeldeunterlagen befinden sich unten auf der Seite. Zur Anmeldung benötige ich folgende Unterlagen:
- Merkzettel für Schulwanderungen (Datenschutzhaken nicht vergessen)
- Fiche de renseignements (das ist der Steckbrief mit dessen Hilfe wir versuchen, passende Austauschpartner*innen zu finden)
- einen handgeschriebenen Brief mit Foto in dem ihr euch vorstellt (nennt unbedingt auch eure Kontaktdaten - Mail, Handynummer,...).

Kurz vor den Herbstferien werde ich eure Briefe nach Frankreich schicken und dann in den Ferien die Austauschpaar festlegen. Den Brief eures Austauschpartners/eurer Austauschpartnerin erhaltet ihr voraussichtlich am 5.11.2018 (1. Pause, Aula).

Achtung: Unsere Frankreichfahrt startet schon am Dienstag, 28.5.2019 abends.

Ich freue mich auf viele spannende interkulturelle Begegnungen!

 

- Frankreichaustausch 2017/18

Die Zuschüsse des Deutsch-Französischen Jugendwerks sind angekommen und fast vollständig an die Familien zurücküberwiesen. Viele Eltern haben in diesem Zusammenhang die krumme Rückzahlungssumme (95,99 €) abgerundet und dadurch Geld für die Schülerbücherei und den Förderverein gespendet. 
Ein Teil der Gelder ist schon in interessantes Französischmaterial (BDs, Filme, Übungsbücher, Lektüren) für die Schülerbücherei geflossen.

Vielen herzlichen Dank dafür!
 
 

-  Prix des lycéens allemands 2019

Die Buchauswahl für das Schuljahr 2018/19 steht nun fest. Grundkurs und derLeistungskurs der Stufe Q1 werden sich kreativ mit folgenden
4 Werken auseinandersetzen und dann in der Schule und beim Landesentscheid in Düsseldorf auf Französisch über Inhalt, Hauptpersonen, Handlung, etc. diskutieren:

Ahmed Kalouaz: La maraude
Eric Pessan: Dans la forêt de Hokkaido
Romain Puértolas: Un détective très très très spécial
Jo Witek: Une fille de...

Im letzten Schuljahr hat auf Schulebene hat das Werk "Là où naissent les nuages" unsere Schüler und Schülerinnen der Q1 am meisten überzeugt. Die Landesjury, bei der Lisa am 22. Februar 2018 heldenhaft auf der Bühne mitdiskutiert hat und hinterher die drittmeisten Stimmen bekam, wählte "La folle rencontre de Flora et Max" als Favoriten. Und dann gewann im März 2018 auf der Buchmesse in Leipzig auf Bundesebene das Werk "Le fils de l'Ursari" den Preis der deutschen Oberstufenschüler. Ein wirklich spannendes Projekt mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

 

 

- DELF-Diplome A1 - B1

Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen DELF-Prüfungen!

Im neuen Schuljahr wird es wieder ein Forderprofilfach DELF geben, zu dem sich derzeit schon 28 Schüler*innen angemeldet haben.
Viel Erfolg bei euren Prüfungen!

 

 Parisfahrt der Q1 zur Vorbereitung der Kommunikationsprüfung Anfang November 2018

Die Parisfahrt des Grund- und Leistungskurses der Q1 wird vom 9.-11. November 2018 stattfinden und uns wieder in die beliebte Unterkunft des MIJE im Marais-Viertel führen. Die themengleiche Kommunikationsprüfung ist für die Anschlusswoche (15.+16. 11.2018) geplant.

Fotos: Thieroff, Witzcak, Schulz-Bennecke
Texte: Schulz-Bennecke

 

Tags: FREMDSPRACHEN, Austausche am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!